Zutaten für 12 Portionen:

500 g Quark – Creme 0,2 %
250 g Quark (Topfen, Bayrischer Speisequark, halbfett)
250 g Sauerrahm (Sour Cream)
250 g Crème fraîche, Kräuter
250 g Frischkäse, mit Kräutern der Provence (Doppelrahmstufe)
1 Zitrone(n)
2 Prisen Zucker
10 kleine Gurke(n), süße
10 Radieschen
2 Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie, glatt

Rezept von: schrat

Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Gurken, Radieschen und Schalotten in klitzekleine Würfel (2 mm Kantenlänge) schneiden.

Die Quarkzutaten in eine Rührschüssel geben, Knoblauchzehe hinein pressen und den Saft der Zitrone mit dem Zucker dazugeben. (1 Prise ist die Menge, die man mit 3 Fingern, nämlich Daumen, Zeige- und Mittelfinger greifen kann.) Mit dem Mixer verrühren.

Alle anderen geschnippelten Zutaten dazu und noch mal alles vorsichtig aber gründlich verrühren.

Das ist eine schmackhafte Beilage bei Folien- oder Pellkartoffeln sowie Ciabattabrötchen oder -baguettes.
Auch leckere Beilage zu allem Gegrillten.


Arbeitszeit ca. 45 Minuten
Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad normal
Kalorien p. P. ca. 250

Author

Write A Comment